Luzerner Polizei polizei.lu. ch

Anforderungsprofil

Folgende Bedingungen müssen zwingend für eine Aufnahme ins Auswahlverfahren erfüllt sein:

  • Ausbildung mit Eidg. Fähigkeitszeugnis oder Matura
  • Einwandfreier Leumund, u.a. keine laufenden Straf- und Betreibungsverfahren
  • Schweizer Bürgerrecht
  • Mind. 20-jährig bis max. 34-jährig bei Eingabe der Bewerbung (d.h. bei Schulbeginn mindestens 22-jährig und maximal 35-jährig)
  • Mindestgrösse für Frauen und Männer 162 cm
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • IT-Anwenderkenntnisse und 10-Finger-System
  • Bestandene Prüfung Führerausweis Kategorie B
  • Physische und psychische Gesundheit und Belastbarkeit
  • Absolvierung der Polizeilichen Anforderungsprüfung PAP an der IPH Hitzkirch.

 

Es ist von Vorteil, wenn Sie noch Folgendes mitbringen:

  • Führerausweis Kategorie D1
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Militärdienst nach Möglichkeit absolviert

 

Der Polizeiberuf ist sehr vielseitig und abwechslungsreich, aber auch fordernd und anspruchsvoll. Er verlangt deshalb nach starken Persönlichkeiten. Folgende Eigenschaften sollten Sie mitbringen:

  • Psychisch wie physisch sind Sie stabil und belastbar.
  • Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen zählen zu Ihren Stärken.
  • Sie können mit Konfliktsituationen umgehen.
  • Sie arbeiten gerne im Team und mit vielfältigen Kundenkontakten.
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verfügen über ein stabiles soziales Umfeld.
  • Sie sind bereit, unregelmässige Arbeitszeiten in Kauf zu nehmen.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen