Fragen und Antworten zu Kriminalität

Anzeigen

  • Wo kann ich eine Anzeige einreichen?

    Bei jedem Polizeiposten, egal zu welchem Polizeikorps er gehört und unabhängig davon, wo allenfalls die Tat begangen wurde oder sich der Unfall ereignete, können Anzeigen gestellt oder polizeiliche Anliegen vorgebracht werden.

Betrug

Einbruch / Diebstahl

  • Wie kann ich mich vor Einbrechern schützen?

    Durch richtiges Verhalten und die geeigneten technischen Massnahmen. Für grundsätzliche Sicherheitsfragen können Sie sich direkt an die Polizeiposten wenden. Für umfassende Informationen wenden Sie sich bitte an das Team der Sicherheitsberatung der Luzerner Polizei.

  • Was muss ich unternehmen, wenn das Portemonnaie, inklusive Kreditkarten gestohlen wurde?
    • Den Diebstahl unverzüglich der Polizei melden.
    • Den Kartenverlust sofort der Kreditkartenherausgeberin melden und die Karte sperren lassen

    Wie sorge ich vor?

    • Karte sorgfältig aufbewahren und regelmässig überprüfen, ob sie noch in Ihrem Besitze ist
    • Karte nie an Dritte aushändigen, ausser beim Zahlungsvorgang (Gefahr, dass die Kartendaten kopiert werden)
    • PIN-Code nie schriftlich festhalten (der PIN-Code kann an jedem Bancomaten mutiert werden. Keine leicht zugänglichen Kombinationen, wie z.B. Geburtsdatum, Autonummer oder ähnliches, wählen)
    • Kartenverlust sofort der Kreditkartenorganisation melden (Sperrung der Karte)
    • Verkaufsbelege prüfen und aufbewahren
    • Monatsrechnung prüfen
    • Karten wenn irgendwie möglich nicht weiterversenden. Wenn sich ein Weiterversand nicht vermeiden lässt, müssen Sendungen im Inland eingeschrieben werden; Sendungen ins Ausland mittels Kurierdienst.
    • Karten nie unbeaufsichtigt liegen lassen
  • Darf ich ein gefundenes Portemonnaie behalten?

    Nein, es handelt sich um eine unrechtmässige Aneignung nach Art. 137 StGB

  • Darf ich ein gestohlenes Mobiltelefon kaufen?

    Nein, Möglicher Tatbestand der Hehlerei. Dieser Artikel besagt, dass sich strafbar macht, wer weiss oder annehmen muss, dass die Sache durch eine strafbare Handlung erlangt wurde.

Waffen / Feuerwerk / Pyrotechnik

  • Dürfen Waffen oder Waffensammlungen im Erbgang erworben werden?

    Waffen können im Erbgang mit den erforderlichen Bewilligungen erworben werden, wenn der Erwerber die Voraussetzungen zum Waffenerwerb erfüllt.

  • Darf ich die Waffe meines verstorbenen Ehemannes privat weiterverkaufen?

    Bei der Übertragung von Waffen durch Private ist zu beachten, ob es sich bei der Waffe um eine bewilligungspflichtige Waffe (Waffenerwerbsschein) oder eine meldepflichtige Waffe (übrige Waffen) handelt. Im Zweifel Rücksprache mit der zuständigen kantonalen Behörde.

  • Wie kann ich eine Waffe aus dem Ausland per Internet erwerben?

    Für jede Waffe nach Waffengesetz (Feuerwaffen, Soft-Air, Co2, Luftdruck-, Schreckschuss- und Imitationswaffen) benötigt der Erwerber vor der Bestellung der Waffe, eine Verbringbewilligung. Diese wird von der Zentralstelle Waffen in Bern, nach Überprüfung der Waffenbesitzberechtigung über die Kantone, ausgestellt.

  • Was ist eine Soft-Air-Gun?

    Die Soft-Air-Gun ist eine Waffe nach Waffengesetz. Diese Waffen werden Originalwaffen nachgebaut. In der Regel sind sie in Massen, Farben, Gewicht und Zubehör absolut identisch mit echten Waffen. Bei der Munition handelt es sich um 6 mm Hartplastik Kügelchen, welche mittels Gas- oder Federdruck abgeschossen werden. Die Einsatzdistanz beträgt ca. 5 bis 20 m, je nach Waffe und Zubehör.

  • Wo kann ich Waffen, Munition, Sprengmittel und Feuerwerk entsorgen?

    Gemäss Waffengesetz/Sprengstoffgesetz ist die Polizei verpflichtet oben erwähnte Gegenstände gebührenfrei entgegenzunehmen und fachgerecht zu entsorgen.

  • Welche Waffen sind verbotenen?

    Gemäss Waffengesetz sind bei folgenden Waffen Übertragung, Erwerb, Vermitteln, Verbringen, Besitzen, Herstellen, Abändern, Umbauen, Tragen und Ausführen in einen Schengen Staat verboten: Seriefeuerwaffen, Militärische Abschussgeräte mit Sprengwirkung, Schlag- und Wurfgeräte, Elektroschockgeräte, einhändig bedienbare Springmesser, Schmetterlingsmesser, Dolche und Wurfmesser.

    Zudem sind verbotenes Waffenzubehör wie Schalldämpfer und Laserpunktzielgeräte in der Schweiz verboten.

    CS, CN, CT Tränengas-Sprays und zertifizierte Schlagstöcke sind mit Waffenerwerbsschein zugelassen.

     

  • Darf ich eine Waffe in der Öffentlichkeit tragen?

    Nach Waffengesetz bezeichnete Waffen dürfen in der Öffentlichkeit nicht ohne Bewilligung getragen werden.

  • Wie muss ich eine Waffe transportieren?

    Waffen können ungeladen (Waffe und Munition getrennt) vom Wohnort zum Zielort und direkter Weg zurück ohne Bewilligung transportiert werden.

  • Ist der Pfefferspray eine bewilligungspflichtige Waffe?

    Der Pfefferspray ist bewilligungsfrei erhältlich ab 18 Jahren. Das Tragen und Mitführen ist ohne Bewilligung erlaubt.

  • Benötigen wir für ein Indoor-Feuerwerk eine Bewilligung?

    Indoor-Feuerwerke sind bewilligungspflichtig. Im Kanton Luzern muss ein Indoor-Feuerwerk von Spezialisten der Kantonalen Gebäudeversicherung auf die Sicherheit überprüft werden.

  • Ist das Abbrennen von Feuerwerk bewilligungspflichtig?

    Für handelsübliches Feuerwerk besteht im Kanton Luzern keine Bewilligungspflicht. Für Grossfeuerwerke der Kat. IV benötigt der Verwender für den Erwerb einen Erwerbsschein und einen entsprechenden Verwenderausweis.

    In der Stadt Luzern ist das Abfeuern von Feuerwerk Kat. IV bewilligungspflichtig.