Luzerner Polizei polizei.lu. ch

23.12.2015 - Gebäudebrand Haldenstrasse - Brandursache geklärt

(Luzern, 23. Dezember 2015) Am Sonntag, 13. Dezember 2015, ist es an der Haldenstrasse in Luzern zu einem Glimmbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus gekommen. Die Brandursache ist auf einen elektrischen Defekt bei einem Kühlschrank zurückzuführen.

Am Sonntag, 13 Dezember 2015, kurz vor 19:00 Uhr, wurde der Polizei eine Rauchentwicklung in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Haldenstrasse gemeldet. Die Einsatzkräfte trafen auf einen Glimmbrand in den Zwischenböden. Personen kamen keine zu Schaden (siehe Medienmitteilung Feuerwehr Stadt Luzern vom 13. Dezember 2015).

Die Ursache des Brandes konnte durch die Brandermittler der Luzerner Polizei abgeklärt werden. Der Glimmbrand wurde durch einen elektrischen Defekt an einem Kühlschrank ausgelöst.

Es entstand hoher Sachschaden, welcher derzeit noch nicht beziffert werden kann.

Mediensprecher / Stv C Kommunikation

Urs Wigger
info.polizei (at) lu.ch
www.polizei.lu.ch

zurück

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen