Fahndungs- und Aktionsdienst

Fahndungs- und Aktionsdienst bei einer Festnahme

Der Fahndungs- und Aktionsdienst leistet einen Beitrag zur Verbrechensbekämpfung an den Schwerpunkten, indem er nach Straftätern fahndet, deliktische Handlungen feststellt und die Urheber der Strafverfolgung zuführt. Mit den Angehörigen der Interventionseinheit Luchs stellt er den Schutz gefährdeter Personen sicher, nimmt besonders gefährliche Straftäter fest und interveniert in Sonderlagen (zum Beispiel bei Geiselnahmen, Amoklagen etc.).

Der Dienst ist unterteilt in:

  • Fachgruppe Fahndung
  • Fachgruppe Intervention