Rechtsdienst

Paragraph

Der Rechtsdienst der Luzerner Polizei zeichnet verantwortlich für die Verfügung der Massnahmen und Bewilligungen gemäss dem Konkordat über Massnahmen gegen Gewalt anlässlich von Sportveranstaltungen (Hooligan-Konkordat). Er betreut intern die Strafverfahren und Administrativuntersuchungen gegen Angehörige des Korps und organisiert die entsprechenden Rechtsvertretungen respektive erlässt die personalrechtlichen Verfügungen. Er ist Anlaufstelle für Rechtsfragen aller Art, die sich in der täglichen Arbeit der Polizei stellen. Zudem koordiniert und konsolidiert er bei der Beantwortung von politischen Vorstössen und Vernehmlassungen die Stellungnahmen der Abteilungen und ist Ansprechpartner bei Gesetzgebungsprojekten mit Bezug zur Luzerner Polizei.