Luzerner Polizei polizei.lu. ch

10.12.2015 - Mutter und Kind bei Unfall mit Auto verletzt - Polizei sucht Zeugen

(Luzern, 10. Dezember 2015) Gestern Abend ist es in Luzern (Ortsteil Littau) auf dem Ruopigenring zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Radfahrerin gekommen. Die Radfahrerin und ihr im Kindersitz mitgeführtes Kind wurden dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwoch, 9. Dezember 2015, kurz vor 18:00 Uhr, fuhr eine Radfahrerin, welche ihr Kind im Kindersitz mitführte, auf dem Ruopigenring Richtung Ritterstrasse. Zur selben Zeit fuhr ein 26-jähriger Autofahrer in die gleiche Richtung. Aus noch ungeklärten Gründen kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurden die 44-jährige Radfahrerin und ihre 4-jährige Tochter verletzt. Die beiden wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum genauen Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

Mediensprecher / Stv Chef Kommunikation

Urs Wigger
info.polizei (at) lu.ch
www.polizei.lu.ch

zurück

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen