Luzerner Polizei polizei.lu. ch

29.12.2015 - Zwei Personen bei Frontalkollision verletzt

Gestern Abend ist es im Gebiet Schöneich in Roggliswil zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Am Montag, 28. Dezember 2015, kurz vor 18:00 Uhr, fuhr ein Fahrzeuglenker auf der Nebenstrasse von St. Urban Richtung Pfaffnau. Im Gebiet Schöneich in Roggliswil kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Drei Personen wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Zwei Personen mussten hospitalisiert werden. Ein Fahrzeuglenker konnte das Spital nach erfolgter Kontrolle verlassen.

Durch den Unfall musste die Nebenstrasse für ca. 2,5 Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Pfaffnau örtlich umgeleitet.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Mediensprecher / Stv C Kommunikation

Urs Wigger
info.polizei (at) lu.ch
www.polizei.lu.ch

zurück

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen