Luzerner Polizei polizei.lu. ch

Wasserpolizei

Die Wasserpolizei ist für den Vollzug der wasserpolizeilichen Vorschriften und den sich daraus ergebenden Aufgaben auf den Gewässern des Kantons Luzern zuständig. Dazu gehören Rettung von Menschen und Schiffen aus Seenot, Seerettungsdienst, Hochwasserdienst, Eismessungen, Suchaktionen nach Vermissten, Überwachung der Schifffahrt und Anderes. Sie ist zudem Koordinationsstelle für den Sturmwarndienst. Die Wasserpolizei wird aus Mitarbeitenden der gesamten SiVPol zusammengesetzt. Fünf Einsatzschiffe in zwei Bootshäusern stehen der Wasserpolizei zur Verfügung.
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen