7. Klasse SEK I

Den Schülern werden anhand praktischer Beispiele Gefahren im Strassenverkehr näher gebracht (z. B. Toter Winkel). Die Jugendlichen sollen anschliessend wissen, wie sie diesen Risiken entgegenwirken können. Zusätzlich wird das Thema «Soziale Medien» während einer Unterrichtslektion behandelt. Die Jugendlichen erfahren so, wo die Gefahren lauern.

Alle Kinder erhalten ein reflektierendes Klickband.

Unterrichtsinhalt

Teil 1

  • Radfahren mit Voraussicht
  • Toter Winkel
  • Ausrüstung Sichtbarkeit

Teil 2

  • Soziale Medien

Tipps für Eltern

Wenn Sie bei Ihrem Kind ein unvorsichtiges oder fahrlässiges Verhalten im Strassenverkehr feststellen, sprechen Sie dieses an.

Interessieren Sie sich dafür, was Ihr Kind im Internet genau macht. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über die Gefahren im Internet.